Rechtskataster

Rechtskataster nach ISO 9001

Sorgenfrei ins Zertifizierungsaudit

In einem Rechtskataster sind die relevanten Rechtspflichten zusammengefasst, von der ein Geschäftsbereich, ein Standort oder auch das ganz Unternehmen betroffen ist. Mit der neuen Norm ISO 9001:2015 wird ein solches Rechtskataster gefordert.

Die Erstellung eines Rechtskatasters ist mühsam und zeitaufwendig. Schließlich muss eine Vielzahl von Vorschriften ermittelt und durchgearbeitet werden. Die ermittelten Rechtspflichten müssen erkannt, herausgeschrieben und den im Betrieb oder Unternehmen zuständigen Personen oder Funktionsträgern zugeordnet werden. Und schließlich muss ständig überwacht werden, ob die bestehenden Vorschriften geändert werden oder neue Gesetze erlassen werden, aus denen relevante Rechtspflichten erwachsen.

Befreit von Verwaltungsarbeit

Wir erstellen ein Rechtskataster für Sie, das die Rechtsbereiche Umweltrecht und Arbeitssicherheitsrecht enthält. Daneben können weitere, für Sie wichtige Rechtsbereiche aufgenommen werden.

Wie funktioniert das?

  • Wir ermitteln zunächst die rechtlichen Rahmenbedingungen, die für die Relevanz der einzelnen Vorschriften und den damit verbundenen Rechtspflichten von Bedeutung sind.
  • Dies kann durch einen Besuch in Ihrem Unternehmen oder kostengünstig durch Bearbeitung eines Fragebogens erfolgen.
  • Diese Daten werten wir aus.
  • Das Ergebnis ist ein Rechtspflichtenkataster mit den konkreten und relevanten Rechtspflichten für Ihr Unternehmen bzw. Ihren Betrieb.
  • Auf Wunsch erhalten Sie regelmäßige Aktualisierungen Ihres Rechtspflichtenkatasters.

Sie erhalten das Rechtskataster in Form einer Excel-Tabelle.

Betriebliche Umsetzung mit Checklisten

Mit den Checklisten „U-REX“ für Umweltrecht und „A-REX“ für Arbeitssicherheitsrecht können Sie sich die betriebliche Umsetzung des Rechtskatasters maßgeblich erleichtern.

Wir ermitteln für Sie monatlich 6 – 7 relevante Rechtspflichten für Funktionsträger, die in Form von Checklisten einfach abgearbeitet werden können.

Vorteile der Checklisten U-REX (Umweltrecht) und A-REX (Arbeitssicherheitsrecht und Gesundheitsschutz)

  • Geringer monatlicher Zeitaufwand!
  • Rechtsvorschriften in verständlicher Sprache!
  • Genaue Kenntnis der relevanten Arbeitssicherheitsvorschriften!
  • Monatlicher Nachweis der Umsetzung und der Überwachung der übertragenen Arbeitssicherheitsvorschriften!
  • Automatisches und mühelose Erfüllung der jeweiligen Normanforderungen!
  • Kein mühsames Lesen von Vorschriften!

Jede ausgefüllte Checkliste stellt einen Nachweis für die Durchführung eines internen Compliance-Audits dar.

Detaillierte Informationen und Muster Checklisten finden Sie unter den nachfolgenden Links: